VP-Info 2016

Für VP-Info wird 2016 ein Jahr mit zahlreichen Neuerungen: Im Frühjahr 2016 erfolgt ein Update der Version 4 auf die neue Version 5. Neben kleineren Fehlerkorrekturen und einigen neuen Funktionen im Grundprogramm wird die Optik von VP-Info aufgefrischt und modernisiert. Das Update auf die neue Version ist für unsere Kunden mit Kundendienstvertrag selbstverständlich kostenlos.

Die Zusatzmodule erhalten teilweise einige Funktionserweiterungen. Das Modul Kosten- und Materialermittlung ermöglicht es künftig, auf Knopfdruck Bau- und Kostentabellen zu erzeugen, die mit Excel weiterbearbeitet werden können. Das Geodatenmodul wird um zahlreiche neue Exportmöglichkeiten erweitert.

Neben Funktionserweiterungen bei bestehenden Modulen können wir darüber hinaus unseren Kunden neue Module anbieten:

  • Ab Frühjahr 2016 bieten wir das Netzknotenmodul an. Hiermit wird es künftig möglich sein, ein Knotenpunktnetz aufzubauen und zu verwalten. Die ursprünglich aus den Niederlanden kommenden Knotenpunktsysteme kommen gegenwärtig in Deutschland immer stärker zum Einsatz.
  • Ebenfalls ab Frühjahr 2016 wird es eine Online-Variante von VP-Info geben. Erstmals wird VP-Info Online im Auftrag des Landes Baden-Württemberg angewendet. Das 8.000 km umfassende RadNETZ Baden-Württemberg wird in einer Online-Datenbank in VP-Info aufgebaut und verwaltet
  • Wir arbeiten an einer Smartphone- und Tablet-Applikation für ein Android-Betriebssystem. Hierdurch soll vor allem die Arbeit bei der Planung oder Wartung im Gelände erheblich erleichtert werden. Eine Realisierung des Moduls VP-Info Mobil wird für Herbst 2016 angestrebt.

 

Bei Interesse an den neuen Modulen und bei allen Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte an Pawel Sikora (pawel.sikora@viakoeln.de, 0221-789 527 29).