22.04.2022

Bergischer Wanderbus wieder am Start

 

Eine Bergische Erfolgsgeschichte: Trotz Pandemie, Hochwasserschäden und eingeschränkten Betriebszeiten konnte der Bergische WanderBus in der zurückliegenden Saison 2021 wieder zahlreiche Erholungssuchende zu den Wanderwegen und Einkehrmöglichkeiten zwischen Odenthal und Wermelskirchen zur Mitfahrt gewinnen. Insgesamt gab es zwar nur 37 Betriebstage, jedoch nutzten 2.603 Fahrgäste den Bergischen WanderBus. Dies bedeutet eine durchschnittliche Anzahl von 70 Fahrgästen pro Tag. Im Jahr 2020 waren es im Vergleich nur 52 Fahrgästen pro Tag. 

Die aktuelle Saison des Bergischen WanderBusses hat am Karfreitag, dem 15. April begonnen und reicht wieder bis zum 1. November. Gefahren wird an allen Wochenenden und Brückentagen. Aufgrund von Straßenbauarbeiten und noch nicht beseitigten Flutschäden mussten Fahrplan und Linienführung verändert werden. Über alle Neuerungen sowie über die regionalen Partner Gastronomie und Tourismus, die als Sponsoren auftreten, informiert wieder der von VIA konzipierte WanderBus-Flyer sowie Das Bergische unter www.bergischerwanderbus.de.

 

Der Bergische WanderBus ermöglicht Wandertouren im Herzen des Bergischen Wanderlandes. Foto: RVK